K(L)EIN BUDGET. WIRKUNG GROSS: DIEHL FUTURE CABIN VLOG

Die Menschen bei Diehl Aviation tun alles, damit man auch in Corona-Zeiten sicher und beruhigt fliegen kann. Deswegen ist auch niemand besser geeignet als sie, um diese Botschaft zu vermitteln. In Zeiten von Social Distancing und schrumpfenden Budgets ist es eine große Herausforderung, herkömmliche Videoproduktionen in die Tat umzusetzen. Aber Not macht bekanntlich erfinderisch und brachte uns kurzerhand auf die Idee der „Remote Regie“.

K(L)EIN BUDGET.
WIRKUNG GROSS:
DIEHL FUTURE CABIN VLOG

Die Menschen bei Diehl Aviation tun alles, damit man auch in Corona-Zeiten sicher und beruhigt fliegen kann. Deswegen ist auch niemand besser geeignet als sie, um diese Botschaft zu vermitteln. In Zeiten von Social Distancing und schrumpfenden Budgets ist es eine große Herausforderung, herkömmliche Videoproduktionen in die Tat umzusetzen. Aber Not macht bekanntlich erfinderisch und brachte uns kurzerhand auf die Idee der „Remote Regie“.

Sebastian Tivig, Senior Cabin Integration Manager mit unserem “Remote Regie Setup” beim Dreh.

Karsten Kirbach, Product Manager zeigt, wie sich mit smarten Flugzeug-Toiletten deutlich CO2 sparen lässt.

Dr. Ursula Hoffmann, Manager Innovation Research and Development erzählt, wie Flugzeuge morgen digital am Boden navigieren.

Das Konzept:

Diehl Aviation Mitarbeiter zeigen in persönlichen Video-Blog Beiträgen auf LinkedIn, wie sie mit ihrem Know-how und ihrem Einsatz dazu beitragen, das Fliegen in Pandemie-Zeiten sicherer und nachhaltiger zu gestalten. Persönlich. Authentisch. Echt.

Dr. Oliver Klettke, Chief Expert Cabin Systems demonstriert, wie man mit Licht an Bord Corona-Viren killt.

Die Umsetzung:

Statt des üblichen Filmdrehs gaben wir den Mitarbeitern alles in die Hand, damit sie ihre Geschichte einfach selbst erzählen können: DJI Osmo, Smartphone und eine Vlog-Halterung. So konnte unser Team aus der Ferne live Regie führen und den Mitarbeitern bei der Erstellung der Vlogs zur Seite stehen. Keine aufwändige Technik und keine Anreise nötig.

Marcel Schmedes, Technology Specialist and Technical Project Manager öffnet die Tür zum Smart Cabin Business Incubator

Jan Hägele, Product Manager Air Management kümmert sich darum, dass Kabinenluft gut und sauber zu den Passagieren kommt.

Das Ergebnis:

Nachdem unser Vlogging-Setup als kleines DHL-Paket viele hundert Kilometer durch Deutschland an die verschiedenen Standorte zurückgelegt hatte, entstanden damit innerhalb kürzester Zeit kreative Video-Blogs, die auf LinkedIn für Aufmerksamkeit sorgten. Und bei einigen Mitarbeitern so unerwartete Talente freilegten, dass wir jetzt mal fröhlich mit dem Vloggen weitermachen.